Herzlich willkommen!

Das ist die Seite Abteilung der

Rhythmischen Sportgymnastik

des SV 1873 Nürnberg Süd.

Hallo! Hier werden alle Informationen zu unseren Aktivitäten und Neuigkeiten veröffentlicht! Bald folgen die schon die ersten Infos! Viel Spaß!

SV 1873 Nürnberg Süd richtet erfolgreich 4. Internationales Weihnachtssternturnier aus.

Am 15. Dezember war es wieder soweit! Die festlich geschmückte Halle der Geschwister-Scholl-Schule empfing ihre großen und kleinen Gäste aus der ganzen Welt.

Wieder einmal hat sich die Gruppe des SV 1873 Nürnberg Süd mit ihrer Trainerin Elvira etwas ganz besonderes einfallen lassen um die Gymnastinnen aus Russland, Israel, Malta, Italien, Luxembourg und der Türkei willkommen zu heißen. Hüpfende Tannenbäume, wirbelnde Schneeflöckchen und schwebende Feen sorgten für eine weihnachtliche Stimmung auf dem Teppich. 

Nun ging es ausgezeichnet organisiertmit dem Wettkampfprogramm weiter. 136 Gymnastinnen mit je zwei Übungen traten auf den Teppich erstaunten das Publikum mit ihrem Können. Auch unsere Gymnastinnen konnten sich inmitten dieser großen Konkurrenz beweisen und stiegen auf das Treppchen. So erreichte Inessa Gunkin in der KLK 7 einen starken 3. Platz. und ließ somit nur zwei Gymnastinnen aus Stuttgart und der Türkei vor sich. In der Jugendwettkampfklasse gewann Yvonne Hüllweber den 3. Platz und schien zuerst etwas enttäuscht zu sein. Jedoch konnte die 15- Jährige das Kampfgericht mit ihrer starken Keulen-Übung beeindrucken und und den Preis "Miss Clubs" gewinnen. Elena Reznykova gewann den Wettkampf in der Freien Wettkampfklasse und beschloss das Turnier mit ihrer sehr emotionalen und festlichen Ballübung. Sie verließ den Teppich mit großem Applaus und erhielt gleich zwei Auszeichnungen: "Miss Ball" und "Miss Pirouette". Herzlichen Glückwunsch und ein großes Dankeschön für die tollen Leistungen aller anderen Mädchen! Weiter so!!!

Außerdem führten wir wieder unsere Spendenaktion für die krebskranke Angelina und nun auch ihren Freund Dima durch. Die Mädchen aus unserem Verein und aus Russland tanzten für die zwei Freunde in die Herzen der Zuschauer. So konnten wir auch mit der Unterstützung von dem weltberühmten Boxer Arthur Abraham wieder viele Spenden einsammeln und damit Angelina und Dima weiterhin unterstützen. Vielen Dank!

Dies alles wäre uns aber natürlich nicht ohne unseren fleißigen Helfern möglich gewesen. Ob an der Musik, dem Buffet oder Aufbau - die ehrliche Mühe unserer Helfer und Helferinnen wurde an der fröhlichen und feierlichen Atmosphäre und am gesamten Erfolg unseres Turniers deutlich. Vielen Dank für alles!

Nun stehen neue Herausforderungen für uns im Jahr 2013 an und wir hoffen, dass wir uns nach einer erfolgreichen Saison beim 5. Weihnachtssternturnier wieder treffen und noch mehr Gymnastinnen aus der ganzen Welt begrüßen dürfen!

Bis dahin, alles Gute und viel Erfolg! 

Am 18. November haben Yvonne Hüllweber und Elena Reznykova an der RSG-Jubiläumsgala in dem Stadtstheater in Ingolstadt teilgenommen.

Mit der neuen Bond-Musik "Skyfall" haben sie sich in die Herzen der Zuschauer geturnt.

Dadurch konnten sie auch wieder Spenden für unsere krebskranke Freundin Angelina sammeln. Es kam eine beachtliche Summe von über 1000 € zusammen.

Die Saison 2012

war für uns unglaublich erfolgreich!

Unsere Erfolge:

Bezirksmeisterschaften 2012: 

1. Platz JWK: Yvonne Hüllweber

1. Platz FWK: Elena Reznykova

 

Bayerische Meisterschaften:

4. Platz SWK: Alissa Heinz

6. Platz SWK: Christine Friesen

1. Platz JWK: Yvonne Hüllweber

2. Platz FWK: Elena Reznykova

 

Süddeutsche Meisterschaften 2012

16. Platz SWK: Alissa Heinz

5. Platz JWK: Yvonne Hüllweber

2. Platz FWK: Elena Reznykova

 

Deutschland-Cup 2012:

9. Platz JWK Mehrkampf: Yvonne Hüllweber

5. Platz JWK Finale Reifen: Yvonne Hüllweber

6. Platz JWK Finale Keulen: Yvonne Hüllweber

4. Platz FWK Mehrkampf: Elena Reznykova

4. Platz FWK Finale Ball: Elena Reznykova

7. Platz FWK Finale Reifen: Elena Reznykova

3. Platz FWK Finale Band: Elena Reznykova

 

Bayernpokal 2012:

1. Platz FWK: Elena Reznykova

 

Nachwuchspokal 2012:

2. Platz KLK10: Eleftheria Ntallas

Liebe Freunde,

Die Sommerferien lassen nicht mehr lange auf sich warten und die versprochene Trainingspause wird sicher allen zugute kommen. Wir haben uns alle sehr bemüht und nun auch eine Erholung wohl verdient. Es ist schön zu wissen, dass die Zeit, die wir in der Halle verbracht haben, nicht um sonst war und wir einige gute Ergebnisse erzielt haben. Unsere ganze Mannschaft, gross und klein, hat sich von ihrer besten Seite gezeigt. Die Ergebnisse aller Wettkämpfe reden für sich selbst und ich brauche sie nur aufzuzählen. Natürlich kann man sagen, dass es zum vollkommenen Erfolg an manchen goldenen Medaillen nicht gereicht hat, dennoch ist es nun mal ein Sport, bei dem oft Silber teurer ist, als Gold. Es war die erfolgreichste Saison unserer gemeinsamen Karriere und ein großer Sprung nach vorne. Da bleibt nichts anderes zu sagen als: Weiter so!!!

30.06.2012:

Beim 11. Offenen Turnier in Gera wurde Elena 1.!

Gleichzeitig fand das Gau-Turnfest der Kleineren in Veitsborn statt.

Wir gratulieren: Alexa Aytugan (2. Platz) , Inessa Gunkin (9. Platz), die eine ganz neue Übung mit vielen neuen und schwierigen Elementen präsentiert hat, Lara Celine Förg (5. Platz), Royan Askerova (6. Platz) , Anastassia Zubov (3. Platz) und Eleftheria Ntallas (1. Platz).Wir hoffen, dass es eine gute letzte Generalrobe für unseren Nachwuchs war, denn in einer Woche ( am 7.07.) steht ihnen wohl das wichtigste Event des Jahres bevor: der Nachwuchspokal. Wir drücken ganz fest die Daumen und wünschen ihnen einen erfolgreichen Wettkampf mit fehlerlosen Übungen!

23.06.2012: Mehrkampf Gruppen: Deutschland-Cup 2012 in Berlin

Endlich war es soweit! Der lang erwartete Tag, auf den unsere JWK-Gruppe: Yvonne, Alissa; Christine, Michelle und Aristea, hingearbeitet hat, war gekommen! Am Freitag machten wir uns mit Zug & Auto auf den Weg nach BERLIN! Nach einer kurzen Besprechung mit unserer Trainerin  im Hotelzimmer ging es sofort unter die Federn in Erwartung eines ereignisreichen Tages.

Am nächsten Morgen ging es mit einigen Verkehrsstrapazen mit der Berliner S- und U- Bahn zur Olympiahalle. Uns erwartete eine wunderschöne, große und helle Halle mit den besten Gruppen aus allen Bundesländern Deutschlands.

Dann, endlich war es soweit: Yvonne, Alissa, Christine, Michelle und Aristea gingen auf den Teppich und turnten eine fast fehlerlosen 1. Durchgang. Völlig verdient, qualifizierten sie sich für den 2. Durchgang . Die Müdigkeit war den Mädchen überhaupt nicht anzumerken: sie turnten einen genauso erfolgreichen 2. Durchgang. Am Ende gelang es unserer Gruppe im Mehrkampf mit 28 Gruppen den 9. Platz zu erreichen! Das war wirklich mehr als wir uns erhofft hatten!

Herzlichen Glückwunsch an unsere Gymnastinnen und ein GROßES Dankeschön an unsere Trainerin Elvira Yabrova!



Sie sind Besucher Nr.

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!